Sauerkrautsemmeln

Zutaten:

Aus dem Mehl, der Hefe, dem Zucker, dem lauwarmen Wasser, den Eiern, dem Öl und der Prise
Salz einen Hefeteig kneten. Den Teig 30 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen.

Das Sauerkraut gut ausdrücken und klein schneiden. Den Speck in kleine Würfelchen schneiden
(oder schon fertige Würfel kaufen :)).
Die Zwiebel kleinschneiden. Die Zwiebel und den Speck in einer Pfanne in etwas Öl andünsten.
Das ausgedrückten Sauerkraut dazugeben und gut mit Pfeffer, dem Paprikapulver und evtl. Salz
würzen. Alles lauwarm unter den gegangenen Hefeteig mischen.

Mit zwei Löffeln aus dem Teig kleine Semmelchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Blech leben (Achtung, etwas Platz lassen, die Dinger gehen auf).

Bei 200°/220°C (Umluft 180°C) ca. 20-25min im Backofen backen.

Fertige Sauerkrautsemmeln lassen sich auch super einfrieren. Einfach vor dem
Servieren nach dem Auftauen im Ofen noch etwas aufbacken.

Guten Appetit!

Bilder made by Annegret